Morbus Parkinson

Extras din referat Cum descarc?

-Schadel C. T. Rote Bemerkungen im Text sind Erlauterungen fur mich (als Referent)! Symptomatik Es ist zu beachten, dass die aufgefuhrten Symptome von Patient zu Patient stark variieren und unterschiedlich ausgepragt sein konnen.
Es kommt auch vor, dass im Anfangsstadium die Symptome nur an einer Korperhalfte zu beobachten sind.
(Gehirn ist ja geteilt und es gibt auch zwei Substantia nigra) Das Parkinsonsyndrom tritt fast nur bei alteren Menschen auf, jedoch kann es schon bei relativ jungen Menschen auftreten. So leidet zum Beispiel der bekannte Schauspieler M. J. Fox an Parkinson im Fruhstadium. Die nun folgenden Symptome sind die sogenannten Kardinalsymptome. Dies sind die grundlegenden Auswirkungen der Krankheit, die bei fast jedem Erkrankten anzutreffen sind.
(Kardinal = typisch) Die ersten erkennbaren Fruhsymptome des Parkinsonsyndroms sind leichte Abstimmungsschwierigkeiten der Feinmotorik.
Vorgange, welche eine feine Fingerfuhrung benotigen, wie zum Beispiel Nahen, Schnursenkel binden etc. konnen nur noch unter hochster Konzentration durchgefuhrt werden.
Dieses Fruhsymptom wird Hypokinese genannt Im weiteren Verlauf ist die Feinmotorik dann komplett verschwunden, nun spricht man von Akinese. In diesem Stadium macht sich die fehlende Kontrolle vor allem in der Schrift bemerkbar. Die Buchstaben erscheinen klein und verzittert. Die Zeilen rutschen am Ende nach oben oder nach unten.
Die restliche Motorik verandert sich in diesem Fruhstadium auch. Es tritt der sogenannte Rigor auf.
Der Rigor ist ein Zustand in dem die Muskelreaktionen langsamer werden.
Einmal hergestellte Korperhaltungen konnen nur schwer verandert werden.
Die Steuerung der Muskulatur wird trage. Erkrankte berichten, dass sie sich wie in einem Gipsverband gefangen fuhlen. Naturlich liegt die Ursache nicht an den Muskeln selbst, sondern an der chemisch gestorten Steuerung im Gehirn. Die Korperhaltung wird wegen dieser Defizite abnormal.
Alle Bewegungsablaufe werden verlangsamt und es dauert immer langer, bis eine Bewegung ausgelost werden kann.
Weiterhin ist das Pendeln der Arme beim Gehen oft vermindert, teilweise fehlt dieses Ausbalancieren komplett. Der Schrittabstand verkurzt sich und die Fusse schlurfen uber dem Boden her. Der Oberkorper ist nach vorne gebeugt.
Wegen der verminderten Reaktionsgeschwindigkeit fallt ein schneller Start des Gehens und plotzliches Stoppen sehr schwer.
Auch die Gesichtsmotorik ist stark betroffen. Das hochst komplexe Muskelsystem im Gesicht, welches uns erlaubt Gefuhle dem Umfeld mitzuteilen, ist bei Parkinson Kranken gestort. Das Gesicht zeigt keine Gefuhlsregung. Lachen oder Stirnrunzeln ist nicht mehr moglich. Die Frequenz des Lidschlages nimmt extrem ab, die Augenbewegungen werden langsamer und der Mund steht teilweise offen. Da auch die Zunge und Stimmbander betroffen sind wird die Sprache leiser und es ist kaum noch moglich eine gezielte Betonung zu erzielen. Bei Ansprachen des Papstes, welcher ...


Fisiere in arhiva (1):

  • Morbus Parkinson
    • Referat.doc

Imagini din acest proiect Cum descarc?

Promoție: 1+1 gratis

După plată vei primi prin email un cod de download pentru a descărca gratis oricare alt referat de pe site.Vezi detalii.


Descarcă aceast referat cu doar 4 € (1+1 gratis)

Simplu și rapid în doar 2 pași: completezi adresa de email și plătești. După descărcarea primului referat vei primi prin email un alt cod pentru a descărca orice alt referat.

1. Numele, Prenumele si adresa de email:

Pe adresa de email specificata vei primi link-ul de descarcare, nr. comenzii si factura (la plata cu cardul). Daca nu gasesti email-ul, verifica si directoarele spam, junk sau toate mesajele.

2. Alege modalitatea de plata preferata:


* La pretul afisat se adauga 19% TVA, platibil in momentul achitarii abonamentului / incarcarii cartelei.

Hopa sus!