Allergien Symptome Der Krankheit Krankheitsverlauf Ubertragung Zwischenwirt Wirt Wieviel

Extras din referat Cum descarc?

Es gibt verschiedene Arten von Allergien. Im Grunde ist eine Allergie nur eine uberempfindliche Reaktion eines Menschen auf einen ganz bestimmten Stoff. So gibt es zum Beispiel den Heuschnupfen. Der Heuschnupfen ist nicht etwa eine Allergie gegen Heu, sondern vielmehr gegen Pollen von bluhende Grasern, Baumen, Blumen, Getreide und Strauchern. Der Fachbegriff fur den Heuschnupfen ist Pollinosis. Die Symptome dieser Krankheit sind offensichtlich.
Der Patient bekommt eine juckende Nase, welche zu einem Niesreiz fuhrt und schliesslich einen Niesanfall auslost. Im wiederholten Falle fuhrt dies bei Allergikern zu einer standig verstopften Nase. Ausserdem sind die Augen gerotet und jucken sehr stark. Manchmal treten die Augenbeschwerden aber auch einzeln auf und heissen dann allergische Bindehautentzundung. Die Beschwerden des Heuschnupfenpatienten beginnen mit dem ersten Pollenflug im Fruhjahr. Der Patient kann oft jahrelang an Heuschnupfen leiden bevor er dann Asthma bekommt. Das Asthma tritt in den meisten Fallen anfallsweise auf. Bei einem solchen Anfall verengen sich die Atemwege dann vollig. Man muss allerdings in ein allergisches und ein nicht - allergisches Asthma unterscheiden. Das nicht allergische Asthma, an dem die meisten Asthmatiker leiden, wird meistens durch einen Infekt oder Virus ausgelost. Man spricht dann von einem infektbedingten oder Intrinsic- (inneren) Asthma. In der Kranken- geschichte solcher Patienten wird des ofteren berichtet, dass es irgendwann einmal zu einer besonders starken und lang anhaltenden Bronchitis gekommen ist, in deren Anschluss sich dann das Asthma entwickelt hat. Auch sich wiederholende Nasen-Nebenhohleninfektionen konnen ein Asthma auslosen. Das allergische Asthma, unter dem ungefahr jeder funfte Asthmatiker leidet, wird durch eine allergische Reaktion in den grossen Atemwegen ausgelosst. Dabei schwellen dann die Bronchialwege an und es wird ein zahes Sekret produziert. Dieses Sekret ist nur sehr schwer abzuhusten. Durch die Verengung der Atemwege hat der Patient Schwierigkeiten die eingeatmete Luft wieder auszuatmen. Dadurch bekommt der Asthmatiker dann Angst zu ersticken. Typisch ist auch die Verkrampfung der Muskulatur.
Bei beiden Arten des Asthmas ist der Verlauf eines Anfalles gleich. Beim allergischen Asthma werden die Mediatoren durch die Antigen- und Antikorperreaktionen freigesetzt. Asthmaanfalle kommen des ofteren in den Morgenstunden zwischen drei und vier Uhr, innerhalb von wenigen Minuten und konnen bis zu ein paar Stunden dauern. Nach einem solchen Anfall ist der Asthmatiker in den meisten Fallen frei von Beschwerden. Bei einer ungenugenden Behandlung kann sich auch ein chronisches Asthma entwickeln. Das erkennt man daran, dass ein starkeres Lachen oder ein Treppe steigen schon zu einem Asthmaanfall fuhren kann. Das allergische Asthma lasst sich wesentlich besser behandeln als ein nicht- allergische Asthma. Das kann sich jedoch andern. Wenn das allergische Asthma von ...


Fisiere in arhiva (1):

  • Allergien Symptome Der Krankheit Krankheitsverlauf Ubertragung Zwischenwirt Wirt Wieviel
    • Referat.doc

Imagini din acest proiect Cum descarc?

Promoție: 1+1 gratis

După plată vei primi prin email un cod de download pentru a descărca gratis oricare alt referat de pe site.Vezi detalii.


Descarcă aceast referat cu doar 4 € (1+1 gratis)

Simplu și rapid în doar 2 pași: completezi adresa de email și plătești. După descărcarea primului referat vei primi prin email un alt cod pentru a descărca orice alt referat.

1. Numele, Prenumele si adresa de email:

Pe adresa de email specificata vei primi link-ul de descarcare, nr. comenzii si factura (la plata cu cardul). Daca nu gasesti email-ul, verifica si directoarele spam, junk sau toate mesajele.

2. Alege modalitatea de plata preferata:


* La pretul afisat se adauga 19% TVA, platibil in momentul achitarii abonamentului / incarcarii cartelei.

Hopa sus!